Holzheizung: Pellets

Pellets-Qualität

Holzpellets haben eine hohe Energiedichte und benötigen ein deutlich geringeres Lagervolumen als andere Festbrennstoffe. Im Hochdruckverfahren aus Restholz wie Sägemehl, Hobelspänen und Waldrestholz produziert, erhalten Sie die Presslinge wahlweise entweder mit einem Silowagen bequem bis ans Haus oder als Sackgut im gut sortierten Handel.

Übrigens: je glänzender und heller ihre Oberfläche, desto besser die Qualität, die sich positiv auf den Brennvorgang auswirkt.

Tipp: Füllen Sie Pellet in ein Glas Wasser. Sinken sie zu Boden ist die Qualität perfekt.



Ausstellung

für moderne Heiztechnik, Designheizkörper, Fußbodenheizung u.v.m.

Montag - Freitag:
8:00 - 17:00 Uhr

Kompakter, vollautomatischer Pelletkessel · Viessmann Vitoligno 300C

Der kompakte Pelletkessel Vitoligno 300-C ist die effiziente Lösung für Neu- und Bestandsbauten mit Niedrigenergiestandard. Im Leistungsbereich von 2,4 bis 8 bzw. 2,4 bis 12 kW moduliert der Pelletkessel im Verhältnis 1:3 und beeindruckt durch einen geringen Energieverbrauch.

Das Handling des Vitoligno 300-C ist äußerst einfach und macht das Heizen mit Pellets ausgesprochen komfortabel. Praktisch alles ist automatisiert – von der Beschickung mit Pellets bis hin zur Reinigung.

Datenblatt / Infobroschüre zum Download



Vollautomatischer Pellets-Heizkessel · Viessmann Vitoligno 300P

Vollautomatischer Heizkessel für Holzpellets im Leistungsbereich von 4 bis 48 kW

  • Wirkungsgrad für effiziente Holzenergienutzung bis 95 %
  • Beste Energieausnutzung in jedem Leistungsbereich durch selbstständige Anpassung der Dreizug-Heizfläche an den Wärmebedarf mit patentiertem Variopass-Prinzip
  • Automatische Brennraumentaschung durch Lamellenrost aus Edelstahl für hohe Betriebssicherheit und lange Reinigungsintervalle
  • Einschubeinheit aus Zellradschleuse und Einschubschnecke für exakte, sparsame Brennstoffdosierung und 100-prozentige Rückbrandsicherheit
  • Automatische und energiesparende Zündung mit keramischem Heizelement
  • Digitale Regelung mit menügeführter Klartextanzeige und automatischer
  • Funktionsüberwachung sowie Solar- und Pufferladeregelung
  • Umfangreiches Zubehör für Pellet zufuhr und Pelletlagerung

Quellennachweis: www.viessmann.de


Nennwärmeleistungsbereich in kW4 - 126 - 188 - 2411 - 3213 - 4016 - 48
Wirkungsgrad (bei Volllast)94,5 %94,494,794,394,694,2
Gesamtgewicht mit Wärmedämmung + Pelletbehälter453 kg453 kg453 kg631 kg631 kg631 kg
Zulässiger Betriebsdruck Heizkessel3 bar3 bar3 bar3 bar3 bar3 bar
Einbringmaße mit Transportschutz915 x 765 x 1640 mm1015 x 865 x 1865 mm

Pelletlagerung Pelletsilo

Lagerung / Zuführung durch Vakuumsaugsystem

Pellets können bis zu 15 m transportiert werden.

Lagerung mit Zuführung durch flexible Schnecke

Mit diesem System kann auf einen Pelletbehälter verzichtet werden.


Pellets-Heizkessel · PelletsUnit ETA PU



Touchscreen

Die im Holz gespeicherte Energie nutzt der Pellets-Heizkessel durch seine innovative Verbrennungstechnik optimal aus. Sie hält den Verbrauch auf niedrigem Niveau. So wirtschaftlich, wie Sie es sich wünschen.

  • Kompakt und komplett - kein eigener Heizraum nötig
  • Technikraum innerhalb des Wohnbereichs / Wirtschafts- oder Hobbyraum ist ausreichend
  • kann raumluftunabhängig betrieben werden
  • damit ist auch die Aufstellung innerhalb des Bereichs einer kontrollierten Wohnraumlüftung möglich
  • für die Pellets reicht ein Lager mit 1,6 x 1,6 Meter oder 2,5 x 1,0 Meter im Keller, im Dachboden, in kleinem Anbau oder in einer ungenutzten Ecke des Hauses
  • auch ein Erdtank oder ein Sacksilo zur Lagerung der Pellets ist möglich
  • Befehle mit intuitivem Fingertipp - Touchscreen
  • alle für einen sicheren Betrieb erforderlichen Armaturen sind betriebsfertig integriert
  • Lambdasonde sichert höchste Wirkungsgrade bei geringsten Emissionen durch Anpassung der Verbrennungsluft an die unterschiedliche Energiedichte der Pellets (Nadelholz oder Laubholz, grobe oder kleine Körnung) sowie an die Leistung des Kessels.

Quellennachweis: www.eta.co.at

TypETA PU 7ETA PU 11ETA PU 15
Nennwärmeleistungsbereich in kW2,3 – 7,72,3 – 11,24,4 – 14,9
Feuerungstechn. Wirkungsgrad (Aufstellung innerh. Wohnbereich)97,5 / 97,0 %97,5 / 96,597,4 / 95,4
Pelletszwischenbehälter am Kessel (netto)30 kg (147 kWh)l30 kg (147 kWh)30 kg (147 kWh)
Maximale Entfernung Kessel-Pelletslager in m202020
Wasserinhalt in l272727
Abstrahlungsverluste in den Aufstellungsraum Teil-/Nennlast %8,2 / 3,68,2 / 4,01,7 / 1,9
Kesselabmessungen B x T x H mm1.048 x 583 x 1.0671.048 x 583 x 1.0671.048 x 583 x 1.067
Gewicht in kg246246246

Pelletskessel mit Walzenrost ETA PC 20 / 25 / 32 // ETA PE-K 35 bis 90 für große Heizlasten

  • ETA PC - raumluftunabhängig, hoher Wirkungsgrad bei geringer Emmission
  • serienmäßig mit Lambdasonde, automatischer Reinigung und Regelung, heiße Edelstahlbrennkammer, Zellenradschleuse
  • ETA PE-K mit Saug-Pelletsförderung und Abgasrückführung ist dieser Kessel optimal für Pellets ausgerüstet.
  • ausgestattet mit Kipprost, Lamdareglung, automatischer Zündung und Vollentaschung, Reglung

Quellennachweis: www.eta.co.at


TypPC 20PC 25PC 32PE-K 35PE-K 50PE-K 70PE-K 90
Nennwärmeleistungsbereich in kW6 – 207,3-25,07,3-329,4-35,014,1-49,021,0-70,028,4-95,0
Kesselwirkungsgrad Holzpellets Teil-/Nennlast %91,8 / 94,892,2 / 9592,2 / 94,590,8 / 94,193,1 / 93,593,5 / 93,493,8 / 93,2
Einbringabmessungen B x T x H mm1.110 x 750 x 1.297610 x 1.100 x 1.557710 x 1.249 x 1.758
Pelletszwischenbehälter am Kessel (netto)60 kg (295 kWh)117 l196 l
Gewicht347*705 / 601*706 / 602*968 / 864*970 / 866

*mit Einschub-einheit / ohne Einschub. kg


Kessel für Stückholz und Pellets ETA SH-P (20 und 30 kW) und ETA TWIN

  • großer Füllraum (1/2 m Scheite) mit Schwelgasabsaugung
  • Holzvergaserkessel mit leisem drehzahlgeregeltem Saugzugventilator (nur 76 W) und Abgasfühler für Betrieb unabhängig vom Kaminzug
  • großer Füllraum (150 Liter bei 20 und 30 kW) für Scheitholz
  • Pelletsbrenner mit patentiertem Drehrost in heißer Edelstahlbrennkammer mit vollautomatischer Reinigung
  • isolierte Glühzonenbrennkammer (patentiert) mit Restgluterhaltung zum Nachlegen ohne Zündholz
  • Lambdaregelung und überwachter Primär- und Sekundärstellmotor
  • drehzahlgeregelte Pufferladepumpe einschließlich Leistungsmanagement (mit 3 Fühlern)
  • vollautomatische Umschaltung von Stückholz auf Pelletsbetrieb und umgekehrt, ohne Umbautätigkeiten
  • einfache Entaschung von vorne, Wärmetauscherreinigung vollautomatisch
  • Rücklaufanhebung mit Mischer und Funktionssicherheitsüberwachung
  • Rückbrandsicherung mit Zellenradschleuse
  • automatische Zündung der Pellets mittels Keramikglühkörper (geräuschlos)
  • Tagesbehälter für Pellets (60 kg)
  • Saugturbine für automatischen Pelletstransport

Quellennachweis: www.eta.co.at


ETA SH-P mit Pelletsbrenner TWIN / Typ2026
Nennwärmeleistungsbereich Holzvergaser kW10 - 2015-30
Nennwärmeleistungsbereich Pelletsbrenner6-207,5-26
Kesselwirkungsgrad Holzverg. Buche Teil-/ Nennlast %95,4 / 92,995 / 93,4
Kesselwirkungsgrad Pelletsbrenner Teil-/Nennlast %87,8 / 9287,7 / 91,5
Gewicht mit Pelletsbrenner / ohne Pelletsbrenner kg728 / 580 kg728 / 583 kg
Einbringabmessungen B x T x H684 x 666 x 1.253 mm
Brenndauer Stückholz Buche Teil-/Nennlast19,2 / 8,6 h12,1 / 6,3 h

Pellettransport:

Wählen Sie für den Kessel und für das Lager unabhängig voneinander den günstigsten Platz im Haus. Jeder ETAPelletskessel kann mit seiner Saugturbine die Pellets aus bis zu 20 m Entfernung ansaugen. Auch Höhenunterschiede werden problemlos überwunden. Als Verbindung zwischen Kessel und Lager sind nur zwei flexible 50 mm-Schläuche und ein Kabel erforderlich.


Schnecke - Detailansicht

Quellennachweis: www.eta.co.at



Partner