Wärmepumpen

Sole/Wasser-Wärmepumpen


Energie aus der Erde:

Die Siemens Sole/Wasser-Wärmepumpen sind für Heizwassertemperaturen bis 65°C / 55°C geeignet und für Soletemperaturn bis -5°C.
Die Wärmepumpen sind für die Kombination mit Niedertemperatur-Heizsys-temen, z.B. Fußboden- oder Wandheizung konzipiert und ideal für den Einsatz in Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Die Erdsonden werden bis zu 100 m tief in den Boden eingelassen. Die Sondenbestehen aus einem Doppeltohr oder einer U-förmigen Schleife (Vor- und Rücklauf) durch die das Arbeitsmittel fließt.

Erdkollektoren: Ein waagerechtes Rohrschlangensystem, wird in ca. 1,5m Tiefe verlegt. Die gespeicherte Sonnenenergie wird über ein frostsicheres Arbeitsmittel aufgenommen und an den Verdampfer der Wärmepumpe abgegeben.